Buch der Woche

Aufräumen

 

 

Heimann, Kurt (Hrsg.)   "Aufräumen"

ISBN 978-3-033-06045-6

edtition stadtcafé (Sursee)

 

 

Von meinen Freunden und Bekannten habe ich 78 Beiträge zum Thema "Aufräumen" erhalten. Das Crowdwriting-Experiment funktionierte wunderbar.

 

Durch die alphabetische Ordnung der Arbeiten nach Autoren-Namen ergab sich eine reizvoll unaufgeräumte Vielseitigkeit.

 

Das Buch soll zum Schmunzeln, Kopfnicken und Nachdenken anregen.

Und zum Aufräumen?

 

Kurt Heimann                                                                    Klappentext

 

 

 

*******************************************************************************

Zoë

Carmichael, Clay   "Zoë"

ISBN 978-3-446-23783-4

HANSER                                                                              ab 12 Jahren

 

Wildes Ding

 

Henry blieb in der Tür stehen, das Flurlicht fiel von hinten auf ihn. An-

scheinend suchte er nach Worten, nach irgendetwas, das es uns beiden leichter machen würde.

"Ich bin daran gewöhnt", sagte ich.         "Woran?"

"Daran, dass Menschen kommen und gehen. Dass ich allein bin. Mein ganzes Leben lang bin ich die meiste Zeit allein gewesen. Nach einer Weile gewöhnt man sich daran, irgendwann gefällt es einem sogar."

Wieder blieb es lange still. Henry senkte den Kopf, ich hörte seinen Atem, spürte, wie er nachdachte über das, was ich gesagt hatte.

"Blödsinn", sagte er und schloss die Tür hinter sich.

 

Die Geschichte eines Mädchens, das mit Einfallsreichtum und Feingefühl

verfahrene Situationen ebenso wie Momente besonderer Verletzlichkeit bewältigt.                                                                            Klappentext

 

*******************************************************************************

Die Dame mit dem blauen Koffer

Perrin, Valérie   "Die Dame mit dem blauen Koffer"

ISBN 978-3-426-65405-7

KNAUR

 

"Alt sein heisst schon länger jung sein als die Anderen"   Philippe Geluck

 

Die quirlige Justine arbeitet als Altenpflegerin im Haus Hortensie. Be-

sonders fasziniert ist sie von der 90-jährigen Hélène, die die meiste Zeit glaubt, mit ihrem blauen Koffer am Strand auf ihren Geliebten zu war-ten.

Nach und nach erzählt sie der 21-jährigen Justine die bewegende Ge-

schichte ihrer grossen Liebe, die während des Zweiten Weltkriegs durch Verzweiflung und Verrat gefährdet war.

 

Dadurch inspiriert begibt sich Justine schliesslich auf Spurensuche in ihrer eigenen Familie und kommt einem tragischen Geheimnis auf die Spur.

 

Warmherzig und berührend erzählt über eine originelle Heldin  Klappentext

 

 

*******************************************************************************

Und wenn sie tanzt

Phillips, Susan Elizabeth   "Und wenn sie tanzt"

ISBN 978-3-7341-0343-8

blanvalet

 

Eine Frau, die sich alles von der Seele tanzt

ein Mann, der sein Herz schon zu lange verschlossen hält

und eine Liebe, die ganz unerwartet alles ändern könnte ...

 

Nach einem schweren Schicksalsschlag lässt die 35-jährige Tess alles hinter sich und flieht Hals über Kopf in die Abgelegenheit des Runaway Mountain in Tennes-see. Hier, in einer kleinen Hütte auf dem Berg nahe eines charmanten Örtchens, lässt Tess los – Indem sie immer dann tanzt, wenn sie die Trauer wieder einmal überwältigt.

Doch die laute Musik bleibt nicht unbemerkt, und eines Tages steht ein wütender Mann vor ihr – Ian North, ein bekannter Street Art Künstler, der ebenfalls gute Gründe hatte, die Einsamkeit der Berge zu suchen.

 

Es ist Abneigung auf den ersten Blick – aber die Liebe hat sich noch nie hinters Licht führen lassen.                                                                                    Klappentext

 

*****************************************************************************************

Der König von Berlin

Evers, Horst   "Der König von Berlin"

ISBN 978-3-87134-743-6

rowohlt BERLIN

 

Der Hauptgewinn!

 

Georg ging zum Herd zurück und nahm den Topf. "Ich bring Frau Adler mal ihre Nudeln und den Salat. Danach können wir alles beim Essen be-sprechen." Kurz vor der Tür drehte er sich um: "Das ist irgendwie krass.

Ich meine, auf einmal bin ich Undercoveragent. Mit Sonderauftrag, quasi so wie Kiefer Sutherland.. schon der Hammer. Oder?"         Lanner lächelte: "Also offen gestanden sehe ich dich eigentlich eher so wie Evelyn Hamann in "Adelheid und der Mörder"."

 

Georg ärgerte sich nur kurz. Schon auf der Treppe wurde ihm klar, mit etwas Glück konnten sie trotz ihrer Zusammenarbeit Feinde bleiben. Oder sich zumindest die gegenseitige Verachtung bewahren.

 

Alles in allem keine schlechten Aussichten ...                          Klappentext

 

 

*******************************************************************************

Kuckucksnest

 

Lind, Hera   "Kuckucksnest"

978-3-95973-415-8

Weltbild

 

Wer Adoption sagt, muss auch B sagen

 

Die Zwillinge Sonja und Senta fallen aus allen Wolken, als sie erfahren,

dass sie beide unfruchtbar sind. Doch dank ihren Männern stehen sie den endlosen Adoptionsmarathon durch, und so finden nach und nach zehn Kinder zu ihnen.

 

Jedes hat einen anderen erschütternden Hintergrund - traumatisierte Kinderseelen, die Halt und Liebe brauchen. Die Zwillinge öffnen Haus und Herz, lieben bedingungslos und gründen eine turbulente Gross-familie, die stark genug ist, alle zehn Kinder aufzufangen ...

 

Ein berührender Roman nach einer wahren Geschichte             Klappentext

 

 

 

*******************************************************************************

An der Arche um Acht

 

Hub, Ulrich - Mühle, Jörg   "An der Arche um Acht"

978-3-423-71392-4

dtv junior                                                          ab 7 Jahren

 

Eine Arche-Noah Geschichte mit Witz und Tiefgang

 

EselsohrPinguine streiten gerne. Auch über die Frage nach Gott. Ist der liebe Gott wirklich lieb? Sieht er alles? Oder gibt es ihn vielleicht gar nicht?

 

Noch während die drei Pinguine debattieren, beginnt es zu regnen: Die große Sintflut kommt. Zwei Tickets für die Arche Noah sind noch zu kriegen. Aber was ist mit dem dritten Pinguin? Die watschelnden Vögel fassen einen waghalsigen Plan ...

 

Das Geschenkbuch für grosse und kleine Pinguin-Fans                Klappentext

 

 

*******************************************************************************

Der Honigbus

may, meredith   "Der Honigbus"

978-3-10-397382-2

S.FISCHER

 

"Habe ich dir je von den Pfadfinderbienen erzählt?" fragte mein Gross-vater. "Wenn ihr Zuhause nicht mehr gut ist, suchen sie sich ein bes-seres. Verlier wegen deiner Mutter nicht den Mut. Du bist klug, wie eine Pfadfinderbiene. Eines Tages wirst du deinen eigenen Weg finden."

 

Meredith ist fünf als sie von ihren Eltern, nach deren Trennung, vollkom-men sich selbst überlassen wird. Ihr einziger Halt ist ihr Grossvater: Ein exzentrischer Imker, der in einem rostigen alten Militärbus in Big Sur, an der Kalifornischen Westküste, Bienen hält.

 

Er nimmt sie mit in die faszinierende Welt der Bienen - und rettet ihr so das Leben.

 

Eine wahre Geschichte über das Leben und die Weisheiten der Natur

                                                                                                                                Klappentext

 

*******************************************************************************

Die Wolkenfischerin

 

Winter, Claudia   "Die Wolkenfischerin"

ISBN 978-3-442-48573-4

GOLDMANN

 

Wo der Himmel das Meer berührt, ist die Liebe zu Hause

 

Charmant und gewitzt hat sich Claire Durant auf der Karriereleiter eines Berliner Gourmet-Magazins ganz nach oben geschummelt. Niemand ahnt, dass die Französin weder eine waschechte Pariserin ist, noch Kunst studiert hat - bis sie einen Hilferuf aus der Bretagne erhält, wo sie in Wahrheit aufgewachsen ist.

 

Ihre Mutter muss ins Krankenhaus und kann Claires gehörlose Schwe-ster nicht allein lassen.

Claire muss improvisieren, um ihr Lügengespinst aufrechtzuerhalten - und stiftet ein heilloses Durcheinander in dem sonst so beschaulichen Örtchen Moguériec ...                                                           Klappentext

 

 

*******************************************************************************

Rain Dogs

 

McKinty, Adrian   "Rain Dogs"

ISBN 978-3-518-46747-3

suhrkamp nova   

 

"Oh how we danced with the Rose of Tralee,

Her long hair black as a raven

Oh how we danced and she whispered to me,

You'll never be going back home."                  Tom Waits "Rain Dogs" 1988

 

Unruhen bekämpfen, das Herz in Whisky ertränken und Fälle aufklären, aber nicht vor Gericht bringen dürfen, darin ist Sean Duffy als katholi-scher Bulle in Nordirland Spezialist.

 

Und jetzt hat er es gegen alle Wahrscheinlichkeit auch noch zum 2.mal mit einer "locked room mystery" zu tun: einem verschlossenen Ort, niemand darin ausser dem Opfer, niemand konnte rein oder raus - und dennoch hat Duffy seine Zweifel daran, dass es wirklich Selbstmord gewesen ist ...                                                                     Klappentext

 

 

*******************************************************************************